Komm in Bewegung
Interesse an Aikido? Erfahre mehr
Training
Was wird wann trainiert: Erfahre mehr
Aikido
für Kinder und Jugendliche Erfahre mehr

DOJO-NEWS

Liebe Aikidoka,

Seit dem 29.11. gelten in unseren Dojo die 2G+-Regeln zur Teilnahme am Präsenztraining!

Das heißt: Am Training dürfen nur noch nachweislich Geimpfte oder Genesene teilnehmen die zusätzlich einen negativen Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden, vorweisen können. Diese Zertifikate müssen wir vor jedem Training kontrollieren.

Für diejenigen unter Euch die unter diesen Vorgaben nicht mehr ins Dojo kommen können bieten wir vorerst ein Online-Training an. Sascha Pihan leitet mittwochs von 19 bis 20 Uhr ein Online-Jo-Training über ZOOM (Meeting ID: 817 1496 2386, Pw: Aiki2021).

Hier gehts zum aktuellen Stundenplan.

Angesichts der aktuellen Entwicklungen ist zu erwarten, dass wir unser Online-Training noch weiter ausbauen werden und dementsprechend das Präsenztraining zurückfahren müssen.

Wir gehen noch davon aus, dass die Kyu-Prüfungen am Samstag, den 11.12.2021 ab 13 Uhr, durchgeführt werden können.  Wenn Interessenten Fragen haben, bitte bei Jochen melden.

Wir versuchen immer es für euch alle so gut wie möglich einzurichten. Es ist aber natürlich nicht möglich alle Eventualitäten im Blick zu haben. Wir hoffen sehr, dass ihr mit dem neuen Stundenplan zurechtkommen werdet.

Wenn es Fragen, Anregungen oder Beschwerden geben sollte, so wendet euch bitte an info@aikido-dojo.de oder ruft Jochen unter 0175-4626948 direkt an.

Euer AIKIDO-Dojo Darmstadt Team

Corona-Hygieneplan

Stand vom 27. November 2021

  • Ab 25.11.21 gilt die 2Gplus-Regel in unserem Dojo: zur Teilnahme am Training müssen alle Teilnehmer nachweisen vollständig gegen Covid 2 geimpft oder vollständig genesen zu sein und zusätzlich einen negativen aktuellen (24 Stunden) Antigen-Schnelltest nachweisen! Für Schüler genügt die Vorlage eines Testhefts.
  • Der Trainer prüft vor Beginn des Trainings die Bescheinigungen jedes Teilnehmers.
  • Die Trainingsteilnehmer tragen sich sofort nach Betreten des Dojo in die Anwesenheitsliste ein.
  • Bleibt bei Krankheitsanzeichen zu Hause!
  • Wascht die Hände gründlich, gleich nach dem Betreten des Gebäudes.
  • Befolgt die Husten- und Niesetikette.
  • Wenn möglich, kommt bereits umgezogen.
  • Haltet euch möglichst kurz im Dojo auf.
  • Im gesamten Dojo ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen und der Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
  • Es darf ohne Mund-Nasenschutz mit Kontakt und wechselnden Partnern trainiert werden.
  • Während des Trainings soll permanent gelüftet werden. Falls es zu kalt dafür ist, wird zu Beginn des Trainings und danach mindestens jede halbe Stunde für fünf Minuten stoßgelüftet.
  • Die benutze Mattenfläche, Waffen, Türklinken, Griffe, und Lichtschalter sind nach jedem Training zu reinigen.
  • Gegenstände, wie z. B. Waffen, Trinkbecher/Flaschen, dürfen nicht mit anderen Personen geteilt werden.
  • Die Umkleiden und Duschen dürfen unter Beachtung des Mindestabstands genutzt werden. Auch in den Umkleiden ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.