Japan-Reise: Kyto und Fujimi Inari

von Jens

Die Zeit rennt und wir auch.

Leider dreht sich die Uhr schneller als man es manchmal wahr haben möchte. Gestern haben wir in Kyoto den ersten Tempel besucht. Einer, den fast jeder wohl kennt, zumindest von den Japankalendern:

den Fujimi Inari Shrine.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fushimi_Inari-Taisha

Der Shrine ist wirklich etwas besonderes. Zumal er ein Abbild Japans darstellt. Auf der einen Seite unglaublich viele Menschen und auf der anderen Seite keine Menschenseele.

Auf dem Heimweg haben wir uns erfolgreich um die Völkerverständigung gekümmert.

Fortsetzung folgt.

Zurück